50 Lead Magneten Ideen

von | 22 Apr 2020 | Marketing

Die Kundenakquise ist eines der Königsdisziplinen des Marketings. Denn einfach ist es auf gar keinen Fall. Vor allem heutzutage gibt es so viele Brands aus aller Welt, die ähnliche Produkte verkaufen oder ein ähnlichen Blog betreiben. Deshalb muss man den Kunden oder Leser guten Inhalt bieten, damit diese deine E-Mail Adresse oder etwas anderes für dich tun.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Lead Magneten?

Lead Magneten manchmal auch Freebies genannt sind dazu da, um Kundenkontakte zu generieren. Dafür biete man den Kunden etwas an, das er braucht oder interessiert ist. Das Ziel bei einem Lead Magneten kann es sein, E-Mail Adressen zu sammeln oder auch wie hier unten zu sehen, Unternehmens Daten für z.B. Neukunden.

Quelle: https://www.searchmetrics.com/knowledge-base/ranking-factors-niches/#contact

DSGVO Problem?

Ich bin kein Rechtsanwalt, also wenn ihr sicher gehen wollt, dann bitte unbedingt einen Rechtsanwalt konsultieren. Ich habe auf der Seite Communeer ein gutes Zitat gefunden, dass euch weiterhelfen kann.

Update vom 21.08.2019

Das OLG Frankfurt hat entschieden, dass die DSGVO kein absolutes Kopplungsverbot nach sich zieht (Urteil vom 27.06.2019). Du kannst also wieder nach E-Mail-Adressen für ein Freebie fragen. Der Nutzer entscheidet ja freiwillig, ob er seine Daten für das Freebie preisgeben möchte oder nicht. Die Tipps und Strategien in diesem Beitrag gelten weiterhin. Der Artikel zeigt nämlich, wie du Leads generieren kannst, ohne den Fokus auf ein Freebie als Leadmagneten zu legen.

https://www.communeer.com/leads-dsgvo

So jetzt kommen wir aber auch zu den Ideen, was man den Kunden anbieten kann!

Hier habe ich dir eine Liste von Möglichkeiten aufgeführt. Natürlich passen nicht alle bei jedem Unternehmen. Das Grundprinzip ist eigentlich einfach. Du bietest deinen User Information, Vergünstigungen oder einen mehr Wert an. Bestes Beispiel wäre hier: nur wenn ihr unseren Newsletter abonniert, würdet ihr Zugriff auf die folgende Liste bekommen

1. Rabatt / Gutschein Codes

Du verkaufst in deinem Online Shop trendige Klamotten und deine Abonnenten erhalten 20% Rabatt auf die neue Kollektion.

2. Webinare Zugänge oder Aufzeichnungen

Deine Abonnenten haben die Möglichkeit nach dem Webinar den Mitschnitt inkl. Zusatzmaterial zu downloaden

3. Großartige eBooks

Du bietest eine gratis Leseprobe von dein Werk deinen Abonnenten an.

4. Cheat Sheets

ist eine Art Merkblatt oder Spickzettel.Vergleichbar mit Checklisten. Es wird für Programmiersprachen, Tastaturkürzel oder Programmfunktionen verwendet. Informationen werden zu einem Thema zusammengefasst

5. Kostenlose Kurse

Ihr bietet kostenlose Trainingskurse euren Abonnenten an.

6. E-Mail-Serie (X Tage Challenge)

Ähnlich wir ein Count-Down. Nur von 8 Tage bis zur neuen Shop Eröffnung oder bis die neue Seite Online geht

7. Wettbewerb untereinander

Ihr sucht zum Beispiel ein neuen Slogan für ein Produkt. Dann könnt ihr eine Wettbewerb aufrufen und der Gewinner erhält das 1. Produkt geschenkt.

8. Aufregende Gewinnspiele

Mit Verlosungen kann man auch ganz gut neue Kontakte generieren

9. Wertvolle Linkliste

Sehr beliebt ist auch eine Linkliste zu dem Beschrieben Thema, wo sich deine Abonnenten noch Tipps oder Dateien zum Downloaden besorgen können.

10. Ausführliche PDF zum Beitrag

Du schreibst einen Blogbeitrag über ein gewisses Thema und deine Abonnenten erhalten Einblick in deine Notizen oder Interview

11. Infografiken für ein Beitrag

Du bietest auf deiner Wissenschaftsseite Übersichts-Grafiken zu einem Thema an. Deine Abonnenten bekommen Zugriff auf die Quelldaten deiner Grafik

12. Dokument & Muster

12.1 Vorlagen

ls Anwaltskanzlei könnte man zum Beispiel Musterverträge anbieten

12.2 E-Mail Muster

E-Mail Mustervorlagen oder Templates sind auch immer sehr beliebt. Besonders wenn das Design von einem Promoteten Produkt besitzen

12.3 Checklisten

Du berichtest Beispielweise wie man eine Webseite SEO-Optimiert und die Abonnenten erhalten danach Zugriff auf 10 Wichtigste Punkte worauf Sie achten müssen

12.3 Excel oder Google Sheets Tabellen mit wertvollen Infos

12.4 Printable (Dokumente zum ausdrucken)

Ihr könnt z.B. eure Beiträge Druck -Freundlich anbieten . zum Beispiel ohne Werbung und Menüleiste. Dafür mit einem ordentlichem Inhaltsverzeichnis

12.5 Präsentation (Slides – Google Slides oder SlideShare)

Hier bietet ihr spezielle Präsentation an die zum eure Kunden dann für ihre eigene Präsentation nutzen können.

13. Mind Maps zum Beitrag

Sind eigentlich nichts anderes wie Präsentationen, bloß in einer anderen Art.

14. Audioversion / Podcasts eines Artikels

Man bietet für seine Abonnenten eine speziellen Potcast an.

15. Produktkatalog

Newsletter Abonnenten bekommen immer automatisch die aktuellsten Produktkatalog

16. Geschlossene Facebook-Gruppe

Hier kannst nur deine Abonnenten Einladen und dich über gewissen Thema unterhalten

17. Zusammenfassung eines Events

Nach einem Event könntest du Hintergrundinformation den Gästen geben oder ausgelegtes Material (Broschüren) noch zum Download bereitstellen

18. Umfragen zu einem Thema

Du kannst mit deinen Usern eine Umfrage Starten. z.B. was sind die nächsten Trend Farben für den Sommer

19. Gratis Produkte (Muster)

Ihr verteilt unter euren Abonnenten Gratis Produkte zum Testen. Im Gegenzug müssen eine Positive Bewertung auf eurer Seite schreiben

20. Kostenloses Buch (nur Versandkosten)

Ihr bietet ein gratis Buch an, was Ihr dann nur gegen Porto versendet.

21 .Kostenloser Versand

Versenden deine Produkte Versandkostenfrei

22. Event Tickets

Neben normalen Tickets. Kannst du auch Backstagetickets mit anbieten.

23. Toolkits / Gratis Demo

24. Generatoren (Namen, Bilder, etc.)

Eine gute Möglichkeit ist, als Grafik&Design Agentur eine Logogenerator anzubieten

25. Kalkulatoren (Umrechnungen, etc.)

Du bietest zum Beispiel eine Währungsumrechner oder eine Versandkalkulator an. Irgendwas mit deiner Webseite in Verbindung steht.

26. Gratis Demo für ein Produkt / Tool

Du hast eine App-Entwickelt und du bietest deinen Newsletter Abonnenten, eine Gratisversion von ihrer App zu Verfügung. Die nur Sie erhalten und eventuell noch Zusatz Optionen erhält.

27. Planner für z.B. Kochen, Blog-Beiträge, Fitness

Hier könntest du eine Rezeptetool anbieten, was die Zutaten je nach Personenanzahl errechnet.

28. Reports oder Studien

Die so noch nicht veröffentlicht worden sind.

29. Kalender

Dort könntest du wichtige Messetermine oder Tagen an dem SALE stattfindet vermerken. Aber am besten Termine die man nicht mit einem Klick auf Google findet

30. Die erste Minuten eines Videos

Preview eines von dir erstellten Video

31. 30 Minuten 1 zu 1 Coaching Session

Warum nicht ein Live meeting mit einem Kunden, das könnte man auch gut mit einem Gewinnspiel oder Umfrage verbinden

32. Umfangreiche Guides

Ihr habt eine Fahrradgeschäft und bietet einen kleinen Tourguide für die Umgebung an mit Sehenswürdigkeiten und wo man zum Essen einkehren kann.

33. Interessante Quizs

Ein Quiz oder Rätsel ist auch eine gute Sache um deine User an dich zubinden. Vieleicht mit Fragen die zum 100 Jährigen bestehen deinen Unternehmen zusammen hängen.

34. Desktop Wallpapers

Warum keine exklusive Grafiken seinen Kunden zu Verfügung stellen. Zum Beispiel Ihr seid ein Architekten-Büro und habt an tollen Wettbewerbe teilgenommen und habt außergewöhnliche Entwürfe eingereicht.

35. Experten-Interview

Du haste einen Experten bei dir im Unternehmen oder bist selber einer . Warum nicht sein wissen mit seinen Usern/Kunden teilen.

36. Webseite Mitgliedschaft

Ein Mitgliederbereich ist auch immer was besonders. Dort können ihr dann andere Lead-Magneten anbieten, die nur Exklusive für Mitglieder sind.

37. Einladung Slack oder Discoard Gruppe

Einem Gruppen-Chat oder Diskussionsgruppe ist auch eine gute Möglichkeit mit seinen Abonnenten in Verbindung zu bleiben

38. Case Studies

Eine Case Study oder auch Fallstudie, wäre viel leicht eine gute Ergänzung zu euren Blogbeitrag

39. Wartelisten zu einem Tool, Neuerungen, etc.

Ihr bietet eine Art Updateservice euren Kunden an. Das sie immer auf dem neusten Stand sind.

40. Programm Scripts (z.B. HTML & CSS für Webseiten)

  1. Zum ihr gebt Tipps für einen bestimmte Software. Zum Beispiel: praktische WooCommerce-Shortcodes: Zeigt neue Produkte an:

41. Forum

Ein gut geführtes Forum (sehr viel Arbeit) kann auch sehr zur Userbindung auf deiner Seite führen


Weitere Beiträge

Up-Selling und Cross-Selling

Up-Selling und Cross-Selling

Up-Selling Nächste Woche geht es mit dem Betrieb wandern und du möchtest dir unbedingt neue Schuhe kaufen. Also tauchst du ins Internet und lässt dich von diversen Plattformen berieseln. Ein schönes Paar Trekkingschuhe ist schnell gefunden und du scrollst dich durch...

Soft Bounce vs. Hard Bounce

Soft Bounce vs. Hard Bounce

Einleitung Das Wort "Bounce" findet sich nicht nur in Ballsportarten wieder. Auch im E-Mail-Marketing nutzt man diesen Begriff, um das Verhalten von elektronischen Nachrichten, meist Newsletter, zu beschreiben. Speziell geht es um die Zustellbarkeit dieser...

Was ist der eCPC (effective Cost per Click)?

Was ist der eCPC (effective Cost per Click)?

Bei der Schaltung von Werbung im Internet kann man in der Regel vorher schätzen, wie hoch die maximalen Kosten für eine Werbekampagne pro Klick sein werden. Du schaust dir an, wie viele Klicks du erreichen möchtest und was du bereit bist dafür zu bezahlen. In jedem...

2 Kommentare

  1. Thomas

    Danke für all die Beispiele. Du hast ja fast alle Arten von Lead Magneten abgedeckt, vielen Dank!

    Antworten
    • Ryusei Hosono

      Hallo Thomas,
      vielen Dank, ich habe mir viel Mühe gegeben.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ryusei Hosono

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.